"Ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein." (Jes. 43.1)

In Erinnerung an die Verstorbenen, die von der Stadt Dortmund bestattet werden, laden die Katholische und die Evangelische Kirche gemeinsam mit der Stadt Dortmund zu ökumenischen Gedenkgottesdiensten ein. In den Gottesdiensten wird der Verstorbenen namentlich gedacht, für Jede und Jeden wird eine Kerze angezündet.

 

In diesem Jahr finden die Ökumenischen Gottesdienst für Unbedachte in der Evangelischen St. Reinoldikirche statt. 
Wir laden herzlich ein daran teilzunehmen.

 

TERMINE 2021:

Dienstag // 2. Februar // 17 Uhr

………………………………………………………………………………………..

Dienstag // 4. Mai // 17 Uhr

Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie und des damit verbundenen Lockdowns kann der Gottesdienst nicht stattfinden.

In Erinnerung an die Verstorbenen, die in der Zeit vom 20. Oktober 2020 – 30. März 2021 durch die Stadt Dortmund bestattet wurden
gilt auch ohne den gemeinsam gefeierten Ökumenischen Gedenkgottesdienst die Zusage:

ICH HABE DICH BEI DEINEM NAMEN GERUFEN, DU BIST MEIN. Jes. 43,1

(Anzeige der RuhrNachrichten vom 1. Mai 2021)

………………………………………………………………………………………..

Dienstag // 3. August // 17 Uhr

………………………………………………………………………………………..

Dienstag // 2. November // 17 Uhr

………………………………………………………………………………………..