Besondere Zeiten erfordern besondere Kreativität: Reinoldikantor Christian Drengk hat Organisten aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich und den USA eingeladen, digitale Duette für Orgel und Klavier einzuspielen – die moderne Technik macht es möglich.

Zur Zeit des ersten Lockdowns im Mai 2020 waren reelle Treffen untersagt, außerdem gab es in St. Reinoldi keine Orgel. Entstanden sind kleine Besonderheiten in dieser außergewöhnlichen Kombination. Wer ein kirchenmusikalisches Kleinod sucht, wird hier fündig!

 

  Orgel trifft Klavier 1

John F. Wilson: «Saviour, Like a Shepered Lead Us»

Anna-Victoria Baltrusch - Orgel, Neumünster Zürich
Christian Drengk - Klavier, St. Reinoldi Dortmund

Das Video bei YouTube

............................................................

  Orgel trifft Klavier 2

Franz Poenitz (1850-1912): «Hymne» op 39

Johannes Lang - Orgel, Friedenskirche Potsdam
Christian Drengk - Klavier, St. Reinoldi Dortmund

Das Video bei YouTube

............................................................

  Orgel trifft Klavier 3

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): «Lieder ohne Worte» op 38, Nr. 2

Ilona Kubiaczek-Adler - Orgel, Pinnacle Presbyterian Church in Scottsdale (Arizona, USA)
Christian Drengk - Klavier, St. Reinoldi Dortmund

Das Video bei YouTube

............................................................

  Orgel trifft Klavier 4

Alexandre Guilmant (1837-1911): «Prière»

Baptiste-Florian Marle-Ouvrard - Orgel, St. Eustache Paris
Christian Drengk - Klavier, St. Reinoldi Dortmund

Das Video bei YouTube

............................................................

  Orgel trifft Klavier 5

Sigfrid Karg-Elert (1837-1911): «Lied ohne Worte» op2/1

Annette Drengk  - Orgel, Lutherkirche Chemnitz
Christian Drengk - Klavier, St. Reinoldi Dortmund

Das Video bei YouTube