Montag // 4. Februar // 19.30 Uhr

Sinfonisches Blasorchester der TU Dortmund

DORTMUNDER LEGENDEN - Sakrales und Weltliches aus und für St. Reinoldi

Werke des Komponisten Gerard Bunk, von 1925 bis zu seinem Tod 1958 Kantor der Reinoldikirche in Dortmund, stehen im Zentrum dieses Konzertes des Sinfonischen Blasorchesters: Bunks großes Orgelwerk "Legende" op. 29 – eine Art sinfonische Dichtung für Orgel – erklingt dabei als Uraufführung in einer vom SBO in Auftrag gegebenen Fassung für Sinfonisches Blasorchester. Hinzu kommt die selten aufgeführte zweite Bunk-"Legende" (op. 55a) für Orgel und Blechbläserquartett. Unter der Leitung von Constantin Hesselmann zeigt das SBO eine große stilistische Bandbreite und kombiniert geistliche und weltliche Werke verschiedener Epochen: Giovanni Gabrielis berühmte „Sonata pian‘ e forte“ wird ebenso zu hören sein wie Max Bruchs „Romanze“ für Viola, zu modern arrangierten Renaissance-Tänzen von Michael Praetorius gesellen sich Werke von Jan Van der Roost, Arthur Bliss und Hubert Parry.

Solisten: Manfred Grob, Orgel | Birte Jahnke, Viola

Leitung: Constantin Hesselmann

Der Eintritt ist frei

www.blasorchester.tu-dortmund.de

Samstag // 6. April // 19.30 Uhr

BACHCHORKONZERT

Antonín Dvořák - STABAT MATER

Sonntag // 7. Juli // 17 Uhr

SOMMER - NACHT - TRAUM
Sommerkonzert des Bachchores und seiner Ensemble

Samstag // 9. November // 19.30 Uhr

BACHCHORKONZERT

Mozart: REQUIEM

Freitag // 13. Dezember / 17 Uhr

BACHCHORKONZERT

Kinderkonzert zum WEIHNACHTSORATORIUM

Samstag // 14. Dezember // 16.00 & 19.30 Uhr

BACHCHORKONZERT

WEIHNACHTSORARTORIUM