STUNDE DER KIRCHENMUSIK 

Die Stunde der Kirchenmusik ist die neue Konzertreihe für St. Reinoldi. Freuen Sie sich auf hochkarätige Künstler*innen, lassen Sie sich von der Vielseitigkeit der Kirchenmusik faszinieren und genießen Sie eine musikalische Auszeit im Alltag der Woche.

Seit mehr als fünf Jahrhunderten ist St. Reinoldi das musikalische Zentrum Dortmunds. Klangvolle Instrumente in dieser besonderen Architektur haben dies seit jeher hör- und spürbar werden lassen. In die Reihe bedeutender Orgelbauten reiht sich die neue Orgelanlage der Firma Mühleisen ein, die mit facettenreichen Formaten wie  Orgel plus...  oder  Orgel trifft...  im Mittelpunkt stehen wird.

...............................................................................................................................................

Mittwoch // 6. Oktober 2021 // 18 Uhr

Orgelkonzert

Werke von Dupré, Saint-Saëns, Demissieux u.a.

Andy von Oppenkowski (Essen) Orgel

Karten zum Preis von € 8 (erm. € 5) erhältlich ab 24. August 2021 im reinoldiforum


Mittwoch // 10. November 2021 // 18 Uhr

Orgel plus Bariton

Brahms: „Vier ernste Gesänge“, Werke von Mahler, Cornelius, Rheinberger u.a.

Bachpreisträger Jens Hamann Bariton
Reinoldikantor Christian Drengk Orgel

Karten zum Preis von € 8 (erm. € 5) erhältlich ab 24. August 2021 im reinoldiforum


TICKETS:

Der Vorverkauf beginnt am 24. August im reinoldiforum.

Die im Herbst 2020 erworbenen Tickets können Sie - ebenfalls ab dem 24. August - im reinoldiforum an der St. Reinoldikirche gegen ein anderes Konzert der 'Stunde der Kirchenmusik' eintauschen oder sich den Kaufpreis erstatten zu lassen.

............................................................................................................................

CORONA-SCHUTZ-INFORMATIONEN

Stand: 3. September 2021

In St. Reinoldi gilt zu allen Gottesdiensten, Konzerten und Veranstaltungen die aktuelle 3-G-Regelung (Geimpft, Genesen, Getestet) des Landes NRW in Absprache mit der Ev. Kirche von Westfalen.

Bringen Sie bitte Ihre FFP2-Maske oder Ihren medizinischen Mund-Nasenschutz, Ihren Impfausweis/Nachweis, bzw. Ihren negativen Antigen-Schnelltest (max. 48 Std. alt) mit. Kinder bis zum Schuleintritt benötigen keinen Test, schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten als getestete Personen. Gerne können Sie sich an uns wenden, wenn diesbezüglich Unklarheiten bestehen.