Samstag / 4. Juni /  19.30 Uhr

ROBERT SCHUMANN: DAS PARADIES UND DIE PERI

ORATORIUM

Zu Lebzeiten galt es als sein erfolgreichstes Werk: Robert Schumanns weltliches Oratorium „Das Paradies und die Peri“. Nun nehmen sich der Bachchor an St. Reinoldi und die Dortmunder Philharmoniker, die nun nach langer Zeit wieder zusammenwirken, dieser romantischen Rarität an. Umspielt von beseelten, liedhaften Melodien begibt sich die Peri – Kind eines gefallenen Engels und einer Sterblichen – auf die Suche nach einem Weg ins Paradies. Schumann hat diese Geschichte über die Reise hin zur Erlösung in eine wunderbar farbenreiche, von Leitmotiven durchdrungene Musik gesetzt.


Zeit: Samstag 4. Juni 2022 / 19:30 Uhr

Ort: St. Reinoldikirche

Tickets: 20/25/30/35/39,50 EURO    ÜBER EVENTIM

Infos: www.klangvokal-dortmund.de


KÜNSTLER:INNEN

Sarah Wegener Peri
Maximilian Schmitt Jüngling
Valentina Stadler Engel
Georgina Melville Jungfrau
Jens Hamann Mann & Gazina

Bachchor an St. Reinoldi 
Dortmunder Philharmoniker

Christian Drengk Dirigent


Corona-Schutz-Regelung in St. Reinoldi

Der Dortmunder Bachchor an St. Reinoldi zählt zu den führenden Kulturträgern der Stadt und Region Dortmund und kann die zentral gelegene mittelalterliche Stadtkirche St. Reinoldi – Hauptkirche des Ev. Kirchenkreises Dortmund und der Ev. Landeskirche von Westfalen – als sein „Zuhause“ bezeichnen.

Vier verschiedene Chöre ermöglichen den Sängerinnen und Sängern - ihrem Lebensalter gemäß - anspruchsvolle Chorliteratur zu singen:


Die weiteren Konzerte in 2022:

Samstag / 12. November
„Alexanders’s Feast or The Power of Music“ von Georg Friedrich Händel u.a.


Samstag / 10. Dezember
Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium – Teile I–III

 


Eintrittskarten für die Konzerte können online über das Ticketportal Reservix erworben werden.